Advisories

Während der Kundenprojekte oder in ihrer Forschungszeit identifizieren Compass Security-Mitarbeiter regelmässig 0day (Zero-Day) Sicherheitsschwachstellen in Produkten. Diese Schwachstellen werden von uns an den Hersteller weitergeleitet. Seitens Hersteller erwarten wir eine entsprechende Reaktion – in dessen eigenem wie auch im Interesse unserer Kunden. Ebenso rechnen wir mit einem klaren, konstruktiven Feedback auf unsere Meldung. Andernfalls behält Compass Security sich vor, die Schwachstellen offenzulegen, wie in unserer Vulnerability Disclosure Policy beschrieben wird.

 

Downloads

Compass Security Blog

XSS worm – A creative use of web application vulnerability

In my free time, I like to do some bug bounty hunting. For some reasons, I’ve been doing this almost exclusively for Swisscom. One of the reason is that the scope is very broad and I like to have this... mehr

Substitutable Message Service

Have you ever said something and later regretted it? Or written an email to someone and then wished it had not happened? Or sent an SMS message but afterward desired to change its content? Well,... mehr

ZUM BLOG

AGENDA

5. Digital Real Estate Summit 2019

Das Gipfeltreffen der digitalen Immobilienwirtschaft Weiterlesen

KOMPLETTE agenda

aktuelles

Schwachstelle im Webinterface der Siemens SICAM A8000 Series

Emanuel Duss und Nicolas Heiniger haben eine XXE Schwachstelle im Webinterface der Siemens SICAM A8000 Series identifiziert. Weiterlesen

Von Praktikern lernen - Compass Security unterrichtet an der HWZ

Bereits zum dritten Mal engagiert sich Compass Security Co-Gründer Ivan Bütler an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich im Studiengang CAS Digital... Weiterlesen

Schnelle und kompetente Unterstützung bei Cyber Vorfällen

Die Redaktion der UnternehmerZeitung hat das Thema Cyber Security erneut aufgegriffen und beleuchtet in einem Interview, wie sich die Zusammenarbeit... Weiterlesen

ArCHIV